Im  August 1974 erklettert Drahtseiltänzer Philippe Petit mit einigen Kumpanen beide Türme des damals noch im Bau befindlichen World Trade Centers. Oben angekommen  spannen sie – mittels einer doch recht einzigartigen Technik – Stück für Stück ein in der Stärke zunehmendes  Seile das zwischen beiden Wolkenkratzern. Zuvor  hatte sich Philippe schon an die  Kirchtürmen der Notre Dame in Paris gewagt – und sie bezwungen! Der Film The Walk erzählt Teile der sechsjährigen Vorbereitung auf das Projekt World Trade Center, gewährt Einblicke in das Liebesleben des Hauptprotagonisten, wirkt dabei aber nie zu kitschig und entromantisiert die Idee „des Mannes auf einem Seil“ doch in einem gewissen Maße. Im Finale des zwei Stunden langen Filmes wird der Kraftakt – der sowohl physischer als auch  psychischer Natur gewesen sein muss – auf die Spitze getrieben und förmlich (mit-) fühlbar gemacht. Was nicht zuletzt an der herausragenden 3D-Technologie liegt, mit der der Film aufgenommen wurde. Wenn Philippe – gespielt von Joseph Gordon-Levitt –  beispielsweise seine ersten Schritte auf dem gespannten Seil hoch über Manhattan macht… die Perspektive könnt ihr euch vorstellen 😉  Hier noch der Trailer zum Film, darunter dann noch einige Eckdaten zur BlueRay:

  • Regie: Robert Zemeckis
  • Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Sir Ben Kingsley, Ben Schwartz, Charlotte Le Bon, James Badge Dale
  • Land/Jahr: USA 2015
  • Laufzeit: 123 Minuten
  • Real 3D und ab 6 Jahre

 

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen